::: Freiwillige Feuerwehr Kirchbach :::

Am 16.11. sowie am 21.11.2019 fand die Funkgrundausbildung für den Abschnitt 6 Kirchbach beim Feuerwehrhaus in Breitenbuch unter der Leitung des Abschnittsbeauftragten für Funk und Kommunikation ABI d. F. Robert Zach statt. Dabei wurden den 10 Teilnehmern der Feuerwehren Unterlabill, Ziprein, Manning und Edelstauden nicht nur theoretisches Wissen (Funkordnung, richtige Handhabung, gesetzliche Vorschriften…), sondern vor allem Kartenkunde und der praktischer Umgang mit dem Arbeitswerkzeug Funkgerät vermittelt. Durch die rege Mitarbeit der Kamerad*Innen konnte am 21.11.2019 bei der Abschlussprüfung die weiße Fahne gehisst werden. Die Prüfung wurde gemeinsam mit unserem Bereichsbeauftragten für Funk und Kommunikation BI d. F. Gerhard Mußbacher abgenommen, der sichtlich erfreut war über die starken Leistungen der Prüflinge. Als Vertretung von ABI Roman Fröhlich gratulierte ABI a. D. Johann Kaufmann den Kamerad*Innen zu ihren tollen Ergebnissen und betonte nochmals die Wichtigkeit des Kommunikationsgerätes Funk!

Bericht und Foto: ABI d.F. Robert Zach

Menü schließen