::: Freiwillige Feuerwehr Kirchbach :::
Fahrzeugbrand in Dörfla

Am Montag, den 30. April, geriet in Dörfla aus ungeklärter Ursache ein abgestelltes Fahrzeug in Brand. Die Feuerwehr Kirchbach rückte mit HLF 3, TLF 4000 und gesamt 13 Mann zum Einsatz aus! Unter Einsatz von schwerem Atemschutz konnte der Brand rasch gelöscht und mittels zweitem Einsatzfahrzeug auch ein Übergreifen der Flammen auf die Wiese verhindert werden. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Einsatzbilder
Menü schließen