Home

 


 

+++ nächste Übung Dienstag 10. April um 19:00 Uhr + Funkübung 2. Mai um 19:30 Uhr +++ Vorankündigung: 17. Juni 130 Jahre Feuerwehr Kirchbach mit anschl. Frühschoppen +++ Letzte Einsätze: 21. März Technischer Einsatz in Kirchbach + 26. März Fahrzeugbergung in Maierhofen + 30. März Müllcontainerbrand in Kirchbach +++

 


 

Im Jahr 2018 feiert die Feuerwehr Kirchbach ihr 130-jähriges Bestandsjubiläum. Zum Beginn des Jubiläumsjahrs gibt es hier eine 4-teilige Serie mit Berichten die über die Feuerwehr in 40 Jahren seit der ersten Ausgabe der "Kirchbacher Berichte" erschienen sind. Im letztzte Teil der Serie sind die Beiträge seit 2011 nachzulesen. ► zum vierten Teil


Zivilschutztage an der NMS Kirchbach

Im Zuge der Zivilschutztage an der neuen Mittelschule Kirchbach besuchten am 6. April 2018 zwanzig Schüler 3. Klasse die Feuerwehr Kirchbach. Ihnen wurde an diesem Tag von unseren Kameraden ein breites Spektrum geboten vom Umgang mit Feuerlöschern über Fettbrandvorführung bis hin zur Spraydosen-Explosion. Ausserdem wurden den Schülern die Fahrzeuge der Feuerwehr und auch deren Geräte vorgestellt und sie konnten Atemschutzausrüstung, Seilwinde und auch Schere & Spreizer in Augenschein nehmen. Für die Schüler ein ereignis- und lehrreicher Tag und für uns die Möglichkeit, die Feuerwehr unseren jungen Mitmenschen näher zu bringen.

  

   


Monatsübung April

Übungsleiter der Monatsübung im April war HBI Manuel Pucher und wer, wenn nicht er, konnte uns alles rund um das Thema "Arbeiten mit der Motorsäge" näher bringen. Schnitttechniken, Schutzausrüstung und Gefahren vor allem bei der für die Feuerwehr oft nötigen Aufarbeitung von Windbruch waren die Punkte dieser Übung.
 

  


Die Arbeiten an unserer Fahne schreiten voran

Bei einem Besuch bei der Fa. Fahnen Mussbacher in Heiligenkreuz a. W. konnten wir uns am &. April über den Fortschritt der Restaurierung der Fahne überzeugen. Eine Seite wird bei dieser aufwendigen Arbeit demnächst fertiggestellt.

  


Sonderübung 1. Quartal 2018

Um auch jenen Kameradinnen und Kameraden, welche unter der Woche wenig Zeit haben, die Möglichkeit von Übungsteilnahmen zu geben, veranstaltet die FF Kirchbach vier sogenannte Quartalsübungen, welche am Wochenende stattfinden und von den Gruppenkommandanten der Wehr geleitet werden. Die erste dieser Quartalsübungen wurde von GrpKdt LM Philipp Sattler am Samstag, den 24. März organisiert und hatte das Schwerpunktthema Atemschutz. Dabei wurde unter Mithilfe der Atemschutzwarte Michael Hammer und Martin Fröhlich ein leerstehendes Gebäude für die Übung präpariert und ein Zimmerbrand mit vermisster Person simuliert. Der eingesetzte Atemschutztrupp musste sich durch einen von Hindernissen versperrten Flur vorarbeiten und fand schließlich die Tür zum Brandraum versperrt vor. Unter Einsatz von drei „Fog-Nails“
(Nebellöschsystem) wurde der Zimmerbrand durch die geschlossene Türe simuliert gelöscht und im Anschluss unter Einsatz von Schanzwerkzeug und Körpereinsatz der Zugang geöffnet. Im verrauchten Brandraum konnte letztlich auch die vermisste Person aufgefunden und vom Atemschutztrupp ins Freie geborgen werden, wo von weiteren Kameradinnen und Kameraden die Erste-Hilfe-Versorgung vorgenommen wurde. Nach rund zwei Stunden wurde die reibungslos verlaufene Übung beendet und wir rückten wieder ins Feuerwehrhaus ein, um unsere Einsatzbereitschaft herzustellen.

An dieser Stelle ergeht nochmals  ein Dank an die verantwortlichen Kameraden für die Ausarbeitung und Vorbereitung dieser realitätsnahen Übung.

Bericht: LM d.V. Wolfgang Feierer

 

 


Unsere Jugend absolviert den Wissenstest erfolgreich

Im Veranstaltungszentrum Trauteum in Trautmannsdorf fand am 17. März der diesjährige Wissenstest und das Wissenstestspiel der Feuerwehrjugend des Bereiches Feldbach statt. Unsere Feuerwehrjugend absolvierte die Prüfungsfragen und Prüfungsaufgaben mit einem tollen Ergebnis. Wir gratulieren recht herzlich zu euren Erfolgen!

Wissenstestspiel in Bronze: JFM Ettl Jakob JFM Gartner Michael JFM Trummer David JFM Sommer Christian

Wissenstest in Bronze: JFM Baumgartner Heiko

Wissenstest in Silber: JFM Fruhmann Mika JFM Fürnschuß Markus JFM Kreutzer Kevin JFM Feier Martin JFM Putz David

Wissenstest in Gold: JFM Raiminius Dominik JFM Verwüster Marc 

  

  

  


Monatsübung März 2018

Thema dieser Übung: Hochvolttechnik in Elektrofahrzeugen
Übungsleiter LM d.V. Wolfgang Feierer konnte bei dieser Übung 16 Kameraden der Wehr begrüßen und informierte dann über das Thema Hochvolttechnik in Elektrofahrzeugen und deren Bedeutung für den Feuerwehreinsatz. Nach der Theorie im Lehrsaal ging es in die Fahrzeughalle, wo wir ein von Herrn Gerhard Maier zur Verfügung gestelltes E-Fahrzeug (Renault Zoe) in Natura unter die Lupe nehmen durften.

 

 


Einsatz nach Schneefall am 6. März

Aufgrund des starken Schneefalls wurden wir am 6. März zu einer Fahrzeugbergung gerufen. Die Kleine Zeitung berichtete am Mittwoch 7. März auch von diesem Einsatz und auch von anderen Einsätzen im Gebiet des Bereichsfeuerwehrverband Feldbach.

Dieser und weitere Zeitungsausschnitte sind im Pressebereich zu finden. ► Presse


Rallye Testfahrten erstmals in Kirchbach

Hansjörg Matzer und Johann Stelzl führten am 3. März in Maierhofen Testfahrten für die neue Saison durch. Was bei den Witterungsbedingungen nicht einfach war. Für Hansjörg Matzer war der Test bald zu Ende. Nach einem Fahrfehler landete er neben der Strecke. Er und sein Beifahrer hatten Glück, das ihnen nichts passiert ist.

Die Bergung wurde nach Abschluss der Testfahrten durch das SRF Feldbach und die Feuerwehr Kirchbach durchgeführt. Wir waren am Testtag für die Absperrung der Strecke, dem Ordnerdienst und mit dem HLF 3 vor Ort.

    ►mehr Bilder




 

Technik und Design by